Expressiv!

13. April – 9. Juni 2024

Michael Thümmrich – Malerei
Stephan Hasslinger – Keramikskulpturen

Zur Eröffnung am Freitag, 12. April um 19.00 Uhr sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Begrüßung: Dr. Wolff Voltmer [1. Vorsitzender]
Einführung: Dr. Antje Lechleiter, Freiburg [Kunsthistorikerin]

Malerei von Michael Thümmrich

Michael Thümmrich

Keramikskulptur von Stephan Hasslinger

Stephan Hasslinger

Michael Thümmrich breitet großformatige Bildteppiche auf Papier oder ungrundierter Leinwand vor uns aus. Nicht vorgeplante Bildideen stehen im Focus seines Tuns, sondern spontanes Reagieren. In einem lang dauernden Prozess lässt er dem kreativen Spiel freien Lauf … mittels unterschiedlichster wasserlöslicher, transparenter, ölig opaker Malmittel entstehen ungeplante, überraschende Effekte, auf die er reagiert und die er immer weiter bearbeitet. Er addiert neue Bildelemente, kratzt aggressiv Löcher in die Schichten, reagiert auf Falten, tränkt zum Schluss den Malgrund mit Leinöl oder Schellack und verändert so seine Materialität, um zu diesen vielschichtigen, expressiven Arbeiten zu kommen.

Stephan Hasslinger webt raumgreifende Objekte aus Keramikschnüren, die uns scheinbar vertraut sind, uns aber verwirren durch den sprengenden Maßstab – sie sind auf ein Vielfaches vergrößert und handwerklich faszinierend … Sind es Handtäschchen, Pullover, Schuhe, Broschen, alles wohlvertraute Utensilien, die hier zu knallfarbigen Wand- und Raumobjekten werden? … Strickmuster und Flechtereien: barocke Reminiszenzen? Verwirrende Titel wie Amuse Bouche, Strickkleid von Lady Gaga zeigen Lust und Schalk. Hasslinger verzaubert und verändert wohlbekanntes Sehen.

Download und Infos

Website von Michael Thümmrich

Website von Stephan Hasslinger

Wir danken der Sparkasse Hegau-Bodensee, der Werner und Erika Messmer Stiftung und dem Weinhaus Baum für die freundliche Unterstützung.