Mitglied werden

Staatsgalerie Stuttgart

„Francis Bacon. Unsichtbare Räume“

19. November 2016

Staatsgalerie Stuttgart

Staatsgalerie Stuttgart

Die Ausstellung in der Stuttgarter Staatsgalerie widmet sich einem zentralen Aspekt im Werk von Francis Bacon - seinen charakteristischen Konstruktionen von Bildräumen. Er organisiert den räumlichen und dramatischen Bildaufbau, indem er seine Sujets mit einem architektonischen, geisterhaft anmutenden Rahmenwerk umgibt. Bei manchem Arbeiten platziert er seine verletzlichen Figuren vor schwarzen Flächen, stellt sie auf Podeste und Gerüste oder exponiert sie in einer Arena. Gefangen in diesen Räumen steht den Figuren kein Fluchtpunkt zur Verfügung, sie sind uns in diesen indifferenten Käfigen schutzlos ausgeliefert. Die Ausstellung zeigt, wie Bacon's „unsichtbare Räume“ die Isolation der dargestellten Figuren betonen und die Aufmerksamkeit auf deren seelisches Befinden lenkt.

Zur Ausstellung gehören 40 großformatige Gemälde, darunter vier monumentale Triptychen sowie bislang selten gezeigte Papierarbeiten. Wir sehen großartige Leihgaben u.A. aus dem Museo Thyssen-Bornemisza in Madrid, dem Museum of Modern Art in New York oder dem Hirshhorn Museum & Sculpture Garden in Washington. Diese Ausstellung ist eine Gemeinschaftsausstellung mit der Tate Liverpool.

Francis Bacon, geboren 1902 in Dublin, gestorben 1992 in Madrid, gilt als einer der bedeutendsten modernen Maler Großbritanniens.

Kosten

(Fahrt, Eintritt und Führung)

Abfahrt
Bahnhof Radolfzell
07:53
Ankunft
Stuttgart HBF
10:42
Führung
Staatsgalerie
12:30 – 13:30
Rückfahrt
Stuttgart HBF
17:18
Ankunft
Bahnhof Radolfzell
19:58

Anmeldung

Verbindliche Anmeldung bis Freitag, den 4. November 2016 bei Frau Vetter in der Sparkasse Singen-Radolfzell:

Telefon: 07732 984 2740

Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie, obwohl angemeldet, nicht mitkommen können: Telefon 07731 5910 30.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und wünschen Ihnen weiterhin einen sonnigen spätsommerlichen Herbst am See!

Mit herzlichen Grüßen
Marlis Faller